Dienstag, 26. August 2014

„Get your Man” von Kami erscheint zur Connichi

Zur Connichi (12.–14. September) präsentiert Schwarzer Turm den ersten Band seiner neuen Boys Love-Reihe „Get Your Man” von Newcomerin Kami (nicht zu verwechseln mit Kamineo, ebenfalls bei Schwarzer Turm bzw. Carlsen).
Die Geschichten sind frech und umwerfend komisch in einem ungewöhnlich niedlichen Stil gezeichnet. Komplett in Farbe, in gewohnt edler Aufmachung und im Großformat 165 x 240 mm, erwarten euch knackige Erotikszenen, bei denen keine Wünsche offen bleiben.
Eine weitere Besonderheit dieses Mangas: die charmant-witzigen Episoden um den Chirurgen Charles und den Mountie Francis spielen jeweils in alternativen Universen. So spielt „Get Your Man” zeitweise in der Zukunft, in der Francis ein hochentwickelter Roboter ist.
In jeder Episode gleich, aber doch jedes Mal anders, erleben die beiden Charaktere kleine und größere Abenteuer, was eine Fülle an bizarren Settings und haarsträubenden Situationen ermöglicht.
Auf der Connichi wird Kami auch anwesend sein und den druckfrischen Band signieren.
Die hier zu sehende Abbildung ist nicht das Cover des Buches.

Mittwoch, 11. Juni 2014

Neues Portfolio von Toni Greis!

Schon lange warten seine Fans darauf, dass mal ein paar Bilder kommen, die man sich an die Wand pinnen kann. Nun ist es endlich soweit: acht Jahre nach seinem ersten Portfolio, das sich ganz seiner Schöpfung, dem Erotik-Bestseller „Alraune”, widmete, veröffentlicht Toni Greis nun eine neue Zusammenstellung seiner hocherotischen Kunstwerke. Präsentiert wird diese wunderschöne Sammlung von Zeichnungen leicht beschürzter junger Mädchen in einer stabilen Schallplattenhülle im üblichen Format 30 x 30 cm.

„Fantasmorgasmic!“ von Toni Greis
Plattenhülle mit acht vierfarbigen Kunstdrucken, 25 Euro

Dienstag, 10. Juni 2014

„Pillen, Rusz & Ratten” von Ulf Salzmann

Noch eine Neuerscheinung für Erlangen: Ulf Salzmanns „Pillen, Rusz & Ratten”.
Zum Inhalt:
Scheinbar vergessene Menschen und ihre Schicksale stehen im Mittelpunkt von Ulf Salzmanns neuen Geschichten, die aus den Schatten seiner Kindheit hervortreten und in seinen Kurz­comics ihre Stimme finden.
Ob Fahnenflucht, Mobbing oder Freitod – diese Schicksale werden wohl niemanden unberührt lassen. So extrem die Geschichten auch erscheinen, das wirklich Erschreckende ist: sie alle sind wahr.
Ulf Salzmann lebt und arbeitet nebst einer Frau und zwei Töchtern in der Klassikerkleinstadt Weimar. Er bloggt regelmäßig seine „Flausen” unter www.flausen.net, war 2010 für den „Sondermann”-Preis der Frankfurter Buch­messe nominiert und ist Mitglied des KSK (Kurt-Schalker-Komitee).
„Pillen, Rusz & Ratten” von Ulf Salzmann
64 Seiten, Klappenbroschur, Din A5, ISBN 3-934167-71-3, 9,80 Euro

Freitag, 6. Juni 2014

„Hingeschlunzt” von Olivia Vieweg

Zum Internationalen Comic-Salon in Erlangen (19.–22. Juni) können wir ein paar interessante Neuheiten ankündigen. Olivia Vieweg kennt man durch ihre Ver­öffentlichungen „Endzeit” (Schwarzer Turm), das gerade eine Neuauflage erfahren hat, „Huck Finn” (Suhrkamp) und „Antoinette kehrt zurück” (Egmont Graphic Novel).
Zwischen diesen großen Comic-Publikationen hat sie verschiedene kleine und große Ereignisse aus ihrem Leben mit kräftesparenden „hingeschlunzten” Zeichnungen aufs Papier geworfen. In diesem Büchlein sind jetzt die besten dieser absurd-komischen Episoden versammelt.
„Hingeschlunzt” von Olivia Vieweg
64 Seiten, Klappenbroschur, Din A5, ISBN 3-934167-70-5, 9,80 Euro

Freitag, 23. Mai 2014

„Alraune”-Gesamtausgabe Band 2 ist erschienen

Band 2 der Gesamtausgabe von „Alraune” in der neuen Farbversion von Toni Greis ist gerade erschienen. Das Buch enthält die im Original schwarzweißen Hefte 5 bis 8, die teilsweise auch schon vergriffen sind. Der ursprünglich für Mai anvisierte Nachdruck von Band 1 muss leider noch mal verschoben werden.

Montag, 28. April 2014

Neuauflage von Olivia Viewegs „Endzeit”

Gerade in Druck gegangen ist auch eine kleine Neuauflage von Olivia Viewegs Diplom-Comic „Endzeit”. Der Band ist seit längerem ausverkauft und wird demnächst also endlich wieder erhältlich sein. Statt einer Hardcover-Ausgabe wird es diesmal als Klappenbroschur erscheinen, die preislich etwas günstiger ausfällt als die Erstausgabe.

Donnerstag, 24. April 2014

„Alraune”-Gesamtausgabe Band 2 ist im Druck

Heute sind die Druckdaten von Band 2 unserer „Alraune”-Gesamtausgabe an unseren Drucker geschickt worden. Der Band wird also doch erst im Mai erscheinen.