Mittwoch, 2. Februar 2011

Der Comic im Kopf

Frank Plein, besser bekannt als Spong, der für uns eine Zeit lang „Panik Elektro“ mit betreute, schreibt mit seinem Freund und Kollegen Markus Hockenbrink an einem Buch über kreatives Erzählen. Regelmäßige, sehr lesenswerte Infos, Artikel, Auszüge und Artwork gibt es seit einiger Zeit mindestens einmal die Woche unter „Der Comic im Kopf“.
Nicht umsonst wurde Spong im Juni 2009 mit dem ICOM-Independent-Preis in der Kategorie „Herausragendes Szenario“ ausgezeichnet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen