Freitag, 25. Februar 2011

Tim Gaedke im neuen „Comix“

Die Februar-Ausgabe von „COMIX“, die gestern in Druck gegangen ist, stellt wieder einen Comic-Blogger aus unserer seit längerem vergriffenen „Panik Elektro“-Ausgabe „Seelenstrips“ vor, aber nicht Digirev, wie ich vor kurzem hier angekundigt hatte. Aus organisatorischen Gründen wurde erst einmal Tim Gaedke vorgezogen, der zudem einen dreiseitigen Comic namens „Pfeile“ beisteuerte.

Tim stellt sich in seinen eigenen Worten vor:
Doppeltim.de ist Tim Gaedkes zeichnerisches Vermächtnis an die Welt. Hier findet man episodische Abenteuer mit Iwanow und TypA – zwei Couchpotatoes, gefangen in einer Welt, die sie nicht erschaffen haben – sowie allerlei Kurzgeschichten von verspieltem bis ernstem Naturell. Zudem arbeitet Tim an einem wöchentlich erscheinenden Webcomic, der sich um das Alltagsleben großstädtischer Mittzwanziger zum Wochenende, Alkohol, Drogen und Partys dreht.
Tims Zeug wird unter anderem in „Panik Elektro", „Jazam!", „Exot" und in „Nova" veröffentlicht.

Schaut mal rein, es lohnt sich! Das Heft gibt es für nur 2 Euro im gutsortierten Comicfachhandel und in vielen Bahnhofsbuchhandlungen. Oder zum Download im eigenen Channel unter http://www.comicstars.de/channels/comix ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen