Mittwoch, 14. September 2011

24-Stunden-Comic-Tag in der Kreativ-Etage

Hiermit rufen wir zum allerersten 24-Stunden-Comic-Tag in Thüringen auf, genauer gesagt in Weimar.
Diese Königsdisziplin im Zeichnen der sequentiellen Bilderkunst sorgt seit über fünf Jahren regelmäßig und weltweit für verkaterte Köpfe, tiefliegende Augenringe und zittrige Hände.
Am 1. Oktober 2011 treffen sich weltweit Künstler an geheimnisvollen dunklen Orten und fröhnen im Schein eines schummrigen Lichtes einem brutalen koffeingetränkten Arbeitsrausch.

Initiiert wurde der 24-hour comic day von dem amerikanischen Comic-Künstler und -Theoretiker Scott McCloud. Mehr Informationen unter http://www.24hourcomicsday.com
Die Regeln sind einfach und schnell erklärt:
- Jeder Teilnehmer zeichnet einen Comic.
- Jeder Comic muss innerhalb von 24 Stunden gezeichnet werden, das heisst von 12 Uhr am 1. Oktober bis 12 Uhr am 2. Oktober.
- Es darf pausiert werden, allerdings zählt die Zeit weiter.
- Außer dem Bereitlegen von Arbeitsmaterialien und einem Grund-Koffein-Level darf nichts vorbereitet werden.
- Jeder Comic muss (mindestens) 24 Seiten oder 100 Panels umfassen.
- Die Seiten werden chronologisch und nacheinander gezeichnet, jede Seite wird sofort nach Fertigstellung zum Lesen für Schaulustige und Teilnehmer aufgehängt.

Wird ein Comic nicht fertig, darf er nachträglich fertig gezeichnet werden. Dies gilt offiziell als „ehrenwertes Scheitern”.

Als Teilnehmer hat sich bereits Johannes Kretzschmar aus Jena angekündigt, einer der erfolgreichsten deutschen Comic-Blogger, mit dem auch Comic-Workshops in der Kreativ-Etage geplant sind.
Zeichenwillige sollten sich beim Veranstalter Schwarzer Turm melden, die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Schaulustige können rund um die Uhr vorbeikommen.

1 Kommentar:

  1. hätte ja echt gern mitgemacht, wa..
    schade eigentlich, dass es so weit weg ist :/
    da hat man, wnn man aus dem norden kommt ja keine wirkliche chance hinzukommen, sehe ich zumindestens so... weil man ja irgendwo auch bleiben muss etc pp

    trotzdem ne tolle idee :D vllt mach ich mal ne self-challenge draus ^^

    AntwortenLöschen