Freitag, 23. September 2011

„Blütenträume” Band 4 präsentiert: Maria Hecher

Als letzte Zeichnerin unseres neuen „Blütenträume”-Bandes stellen wir Euch heute Maria Hecher vor, die auf Animexx auch als azara bekannt ist.

Ihre Story heißt „Man-Watching”. Zum Inhalt: Hanna wird von Daniel gefragt, ob sie mit ihm geht. Obgleich sie ihn sehr gerne mag, gibt sie ihm einen Korb, da sie in einen anderen verliebt ist: Marc. Daniel, der davon weiß, erwähnt daraufhin ein „dunkles Geheimnis”, das Marc umgeben soll, das ihr klar machen würde, dass er gar nicht so großartig ist, wie sie denkt. Hanna macht sich auf den Weg, das Geheimnis zu lüften ...

Maria, 1983 in  Graz geboren, beschloss 2008, es doch noch mal mit dem 5 Jahre zuvor aufgegebenen Mangazeichnen zu versuchen und ist seitdem viel auf Achse (ca. 10 Cons pro Jahr), um Kontakte zu knüpfen und Workshops abzuhalten. Bislang assistierte sie bei Melanie Schober, Daniela Winkler und Rebecca Jeltsch und arbeitete für die Fireangels und Delfinium Prints. Anfang 2011 zog sie nach Leipzig, um hier Buch- und Medienproduktion zu studieren. Wenn sie neben Katzenstreicheln, Conbesuchen und Zeichnen mal Zeit hat, liest sie am liebsten Bücher übers Zeichnen/Storytelling oder blättert in Artbooks.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen