Donnerstag, 15. September 2011

Workshops auf der Connichi


Morgen beginnt in Kassel die Connichi, die größte deutsche Manga-Convention, auf der wir auch einen Stand haben.
Folgende Workshops bieten unsere Zeichnerinnen an:

Arbeiten mit Aquarell
Mit Aquarell kann man viel mehr anstellen als blasse Farbverläufe. Hier demonstrieren die Zeichnerinnen ihre jeweiligen Herangehensweisen und verraten dabei hilfreiche Tipps und Kniffe. Themen wie Outlines, Farbmischung, das richtige Papier, alternative Materialien wie Gouache und Materialpreis werden ebenfalls behandelt.
Workshopleiter: Janika Kefel, Ines Korth
Freitag, 18:45 Uhr im Workshopraum 2 (Kolonadensaal 4 + 5)

Von der ersten Idee bis zum fertigen Manga
Einen eigenen Manga zu zeichnen hat es bekanntlich in sich. Dabei ist nicht nur das Zeichnen eine Hürde, sondern auch das Planen der Charaktere und des Handlungsverlaufs. Der Workshop wird euch helfen, Projekte erfolgreich zu planen und auch abzuschließen. Es wird erklärt, wie man eine Idee zur konkreten Geschichte ausarbeitet, auf die einzelnen Seiten aufteilt und die skizzierten Panels anschließend ausarbeitet.
Workshopleiter: Asja Wiegand
Sonntag, 14:30 Uhr im Workshopraum 3 (Kolonadensaal 6)

Zeichnen lernen für Anfänger
In unserem Zeichenkurs für Anfänger werden wir euch viele einfache Tips und Tricks zeigen, um euch den Einstieg so einfach wie möglich zu machen. Ihr könnt mitzeichnen oder einfach zuhören und zusehen. Am Ende der Stunde habt ihr eine gute Basis, um zu Hause fleißig weiter zu üben.
Workshopleiter: Ultraviolet / Saikoro-Kitten
Samstag, 19:15 Uhr im Workshopraum 3 (Kolonadensaal 6)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen