Mittwoch, 2. November 2011

Asja Wiegand – Preisverleihung und Signierstunde im T3

So sehen strahlende Sieger aus!Asja Wiegand nimmt den „Sondermann”-Preis für den „Newcomer 2011” auf der Frankfurter Buchmesse entgegen. Die Laudatio von Stefan Pannor mit dem Titel „Der kurze Happen Leben” kann auf seiner Website nachgelesen werden. Das nebenstehende Foto stammt von unserem guten Freund und Kollegen Siegfried Scholz.

Parallel zur Buchmesse erschien bei uns im Verlag das „Gestern noch”-Buch. Auf unserer Homepage findet Ihr alle Infos rund um Asjas Buch. Da es nicht mehr unendlich viele Exemplare gibt, sollten alle, die es gerne besitzen oder verschenken möchten, möglichst bald bestellen.

Im Frankfurter Comicladen T3 gibt Asja am 19. November 2011 von 15–17 Uhr auch eine Signierstunde für alle, die ihr Buch gerne individuell verschönern lassen möchten oder sich eine Widmung wünschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen