Dienstag, 10. Juni 2014

„Pillen, Rusz & Ratten” von Ulf Salzmann

Noch eine Neuerscheinung für Erlangen: Ulf Salzmanns „Pillen, Rusz & Ratten”.
Zum Inhalt:
Scheinbar vergessene Menschen und ihre Schicksale stehen im Mittelpunkt von Ulf Salzmanns neuen Geschichten, die aus den Schatten seiner Kindheit hervortreten und in seinen Kurz­comics ihre Stimme finden.
Ob Fahnenflucht, Mobbing oder Freitod – diese Schicksale werden wohl niemanden unberührt lassen. So extrem die Geschichten auch erscheinen, das wirklich Erschreckende ist: sie alle sind wahr.
Ulf Salzmann lebt und arbeitet nebst einer Frau und zwei Töchtern in der Klassikerkleinstadt Weimar. Er bloggt regelmäßig seine „Flausen” unter www.flausen.net, war 2010 für den „Sondermann”-Preis der Frankfurter Buch­messe nominiert und ist Mitglied des KSK (Kurt-Schalker-Komitee).
„Pillen, Rusz & Ratten” von Ulf Salzmann
64 Seiten, Klappenbroschur, Din A5, ISBN 3-934167-71-3, 9,80 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen